14. November 2018

Stahlträger der Panorama-Halle

Im Oktober und November 2018 werden die Stahlträger aufgerichtet
  

  • image00010
  • image00015
  • image00017
  • image00056
  • image00061
  • image00064
  • image00071
  • image00073
09. Oktober 2018

Impressionen im Herbst

Die Baustelle während den Herbstmonaten
  

  • Foto_02
  • Foto_03
  • Foto_04
  • Foto_05
  • Foto_06
25. September 2018

Die Panorama-Halle nimmt Form an

Das Hochziehen der Wände des Untergeschosses der Panorama-Halle ist bereits erfolgt und die Decke über dem Untergeschoss wird abschnittsweise betoniert.
  

  • Foto_01
11. September 2018

Impressionen der Baustelle

Einige Impressionen des Bauverlaufs
  

  • Foto_01
  • Foto_04
  • Foto_05
  • Foto_06
14. Juni 2018

Impressionen

Einige Impressionen der Baustelle.
  

  • Bild01
  • Bild02
  • Bild03
  • Bild04
  • Bild06
  • Bild07
  • Bild10
18. Mai 2018

Räumung

In den letzten Wochen wurde das Kurhaus vollumfänglich geräumt und für die Kernsanierung vorbereitet.
  

  • Bild-1
  • Bild-2
  • Bild-4
  • Bild-5
  • Bild-6
  • Bild-7
27. April 2018

Wiederaufnahme der Bautätigkeiten

Am 27. April fand die Übergabe des Kurhauses statt. Sogleich startete die Räumung des Gebäudes: Diverse Gegenstände, Mobiliar und Bilder wurden eingelagert, um sie anschliessend in das neu renovierte Hotel zu integrieren. Gleichzeitig startete die Einrichtung der Baustelle für die Wiederaufnahme der Bautätigkeiten. Die Solothurner Zeitung hat eine imposante Übersicht des Ausmasses in Zahlen dargestellt.
  

  • Bild01
  • Bild02
  • Bild03
  • Bild04
  • Bild08
  • Bild09
  • Bild11
  • Bild13
  • Bild14
  • Bild15
  • Bild16
31. Oktober 2017

Aushub soll bis Ende November 2017 abgeschlossen werden

Die Abbrucharbeiten zu Sondagen und Massnahmendefinition sind kurz vor der Vollendung. Die Zeit und die verschiedenen Sanierungsversuche in den vergangenen Jahren sind nicht spurlos am bestehenden Bauwerk vorbeigegangen. Diverse Wassereintritte und materialbedingte Schwachstellen konnten mit den Sondagen eruiert werden. Aufgrund der Gewölbestruktur wurde im Zusammenhang mit den Aushubarbeiten beschlossen, die teilweise losen Natursteine mit Bodenplatten zu verstärken und zu binden. Hierzu mussten vorgängig Grundleitungen definiert und eingelegt werden. Da im Winter mit erhöhten Schnee- und Windlasten zu rechnen ist, wurde auf den Wandausbruch noch in diesem Jahr verzichtet und auf März 2018 verlegt.

Als schwierigste Aufgabe zu den Aushubarbeiten erwiesen sich die Transporte auf den und vom Weissenstein. Mit Karawanentransporten mit bis zu vier Lastwagen werden so die überschüssigen Felsmassen abstransportiert. Nebst den Abtransporten wird vor Ort der harte Fels gebrochen und gelagert um für die spätere Hinterfüllung zu verwenden. Das so gewonnene Material wurde geprüft und zertifiziert. Sämtliche Arbeiten zu den Aushubarbeiten werden durch einen Geologen betreut. Die Aushubarbeiten sollten bis Ende November 2017 erfolgreich abgeschlossen werden können.
  

  • IMG_3702
  • IMG_3712
  • IMG_3728
  • IMG_3735
  • IMG_3747
12. Oktober 2017

Errichten der Aussichtsplattform abgeschlossen und Aushubarbeiten im Gange

In der vergangenen Woche konnten die inneren Ausbrüche und Sondagen bis auf den Verbindungstrakt abgeschlossen werden. Zudem konnte die Fräsprobe für den Aushub erfolgreich erstellt werden und die Aussichtsplattform wurde errichtet. In der aktuellen Woche finden die Aushub- und Unterfangungsarbeiten statt, sowie die Vorbereitungen zu den Bodenplatten Süd und Nord.
  

  • IMG_3543
  • IMG_3545
  • IMG_3548
  • IMG_3550
  • IMG_3551
  • IMG_3552
  • IMG_3555
18. September 2017

Abbruch des Osttraktes

Der Abbruch des Osttraktes fand zwischen dem 20.-22. September 2017 statt.
 

  • IMG_3523
  • IMG_3524
  • IMG_3525
  • IMG_3526
  • IMG_3529
  • IMG_3530
  • IMG_3534
  • IMG_3535
11. September 2017

Offizieller Spatenstich

In offiziellem Rahmen fand am Nachmittag des 11. Septembers 2017 der Spatenstich für den neuen Glaskubus statt. Nach der Eröffnungsansprache des Verwaltungsrates, vertreten durch Urs Hoffmann und Tom Umiker, erfolgte der gemeinsame Spatenstich.
  

  • P9110895
  • P9110899
  • P9110913
  • P9110919
29. August 2017

Deckensanierung im Osttrakt und Voraushub des Neubaus

In der Woche vom 28. August 2017 konnte die Asbestsanierung des Osttrakts und des Verbindungsgangs abgeschlossen werden und die Decken im Osttrakt wurden ausgekleidet. Im Bereich des Neubaus wurde mit dem Voraushub und der Baustellenwand begonnen. Die Schneidarbeiten zu den Werkleitungsumlegungen wurden ebenfalls in dieser Woche ausgeführt. Ab dem 4. September 2017 fand die Baustellinstallation statt, sowie die Vorbereitungen zu den Abbrucharbeiten.
 

  • IMG_3367
  • IMG_3376
  • IMG_3378
  • IMG_3380
  • IMG_3389
  • IMG_3396
  • IMG_3453
21. August 2017

Räumung Osttrakt und Baustelleneinrichtung

Per 21. August 2017 wurden die Räumlichkeiten im Osttrakt sowie das Museum Weissenstein geräumt, so dass mit den inneren Abbrucharbeiten am 23. August 2017 begonnen werden konnte. Am Freitag 25. August 2017 wurde der Bagger für die Aushub- und Abbrucharbeiten über die Passstrasse zum Kurhaus Weissenstein geführt. Für den Transport waren zwei Lastwagen notwendig, welche durch ziehen und stossen den Bagger auf den Weissenstein brachten. In der darauffolgenden Woche konnte mit der Asbestsanierung des Osttrakts und den Bohrarbeiten für die Bauwand begonnen werden.
 

  • IMG_3338
  • IMG_3346
  • IMG_3361
  • IMG_3362
Hotel Weissenstein AG • Vorderer Weissenstein 2 • CH-4515 Oberdorf SO
T +41 32 530 17 17 • E-Mail schreiben